Ein erfolgreiches Schützenwochenende

Der 24. und 25. November 2023 stand beim 9. Rott komplett im Zeichen des Schießsports. Am Freitag Abend beging das Rott ihr diesjähriges Kleinkaliberpokalschießen. Unser Vizekönig Micha Kind war dieses Jahr mit der Verköstigung dran, da er im letzten Jahr fast den Adler abgeschossen hatte. Gestärkt mit Grünkohl, Kartoffeln und Würstchen rangen die immertreuen Schützen um die begehrten Pokale, stehts unter den wachsamen Augen des Schießwarts Frank Ahrens. Dieser konnte am Ende folgende Ergebnisse verkünden: 

1. Platz: Markus Malett (134 Ring) 

2. Platz Micha Kind (131 Ring)

3. Platz: Frank Ahrens

Pokal der Herzen: Dieter Gerken

Den bsten Schuss auf die Ehrenscheibe hat dieses Jahr Frank Ahrens hingelegt und somit darf er dieses Jahr zwei Pokale mit nach Hause nehmen und ist nächstes Jahre für das leibliche Wohl zuständig. 

Gleich am nächsten Tag trat ein Team des 9. Rottes beim Bataillonspokal an. Zwar reichte es dieses Jahr nicht für einen der begehrten Pokale, aber die Schützenbrüder Nils Kaufeld, Sebastian Seewald und Micha Kind waren an der Luftpistole erfolgreich und konnten sich deshalb bei den gespendeten Wurstpezialitäten bedienen.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.